KUMI BERCEAU

Nach der Wärme des Mutterleibs ist die Wiege der Ort, an dem das Baby in den ersten Monaten seines Lebens die meiste Zeit verbringt; der Ort, an dem es nach und nach die Welt erblickt. Charlie Crane entwarf die Wiege KUMI daher sowohl als beruhigenden Kokon als auch als Raum, der nach außen hin offen ist. Mit ihren minimalistischen und zeitgemäßen Linien ermöglicht die Wiege KUMI ein seitliches Schaukeln, das Babys beim Einschlafen hilft - und das auf sanfte Weise.

Ein beruhigender Kokon und ein nach außen offener Raum

  • Wird von der Geburt an verwendet, bis das Kind selbstständig sitzen, stehen oder krabbeln kann.
  • Abnehmbarer und maschinenwaschbarer Stoff
  • Jahrtausende altes seitliches Schaukeln, das Babys beim Einschlafen hilft
  • Bau des Babynestes durch Schnürung der Seile

KUMI BERCEAU